Sonntag, 9. Dezember 2012

Balea Professional - Oil Repair

Schönes glänzendes Haar ohne Spliss oder Haarbruch?! Kein Problem mit der richtigen Pflege. Auf Empfelung einer Freundin, habe ich mir die Haarpflegeserie von Balea Professional - Oil Repair gekauft. Nachdem ich letztes Jahr ein gutes Stück meiner Haare abschneiden musste, weil die Spitzen total trocken und spröde waren, steht das Thema Haarpflege bei mir hoch im Kurs. Ich achte sehr genau darauf, welche Produkte ich verwende und verzichte bei Shampoo & Co. komplett auf Silikone. Mit großem Erfolg! Mein Haare sind schön gewachsen und sehen bzw. fühlen sich sehr gesund an :) Natürlich gehört dazu noch viel mehr als das richtige Shampoo. Föhnen, Glätten, Kämmen....da kann man sehr viel falsch machen.  Also immer schön acht geben ;)



Shampoo

 Das verspricht der Hersteller:

Reduziert Haarverlust und Haarbruch. Gesundes und kräftiges Haar bis in die Spitzen. Balea Professional Oil Repair Shampoo reinigt und pflegt extrem strapaziertes und trockenes Haar. Bestehende Haarschäden wie Haarbruch oder Spliss werden effektiv repariert. 
  • Mit pflegendem Arganöl.
  • Der hochwirksame Feuchtigkeitskomplex aus Weizenprotein, Panthenol und Glycerin stimuliert die Haarwurzel und kräftigt die Haarfaser.
  • Neuem Haarverlust wird vorgebeugt.

Meine Bewertung

Ein großes Plus zunächst mal für die Verpackung und das schöne Design. Da die Flasche auf dem Kopf steht, werden auch die letzten Reste ohne Probleme aufgebraucht :)
Das Shampoo schäumt sehr gut, lässt sich gut einmassieren und auch anschließend wieder auspüllen. Die Waschwirkung ist super. Sehr wichtig für mich, weil ich öfters mal Öl Packungen (Self made) verwende. Überzeugt hat mich vor allem der nussige Duft...richtig lecker :) Eine kleine Menge reicht schon aus. Das Shampoo ist sehr ergiebig. Etwa eine haselnussgroße Menge.

Spüllung

Das verspricht der Hersteller:

Reduziert Haarverlust und Haarbruch
Gesundes und kräftiges Har bis in die Spitzen. Balea Professional Oil Repair Spülung pflegt stark geschädigtes Haar. Bestehende Haarschäden wie Haarbruch oder Spliss werden effektiv repariert. 
  • Mit pflegendem Arganöl.
  • Der hochwirksame Feuchtigkeitskomplex aus Weizenprotein, Panthenol und Glycerin stimuliert die Haarwurzel und kräftigt die Haarfaser.
  • Neuem Haarverlust wird vorgebeugt.
  • Die Spülung verbessert die Kämmbarkeit der strapazierten Haare - mit Anti-Statik Wirkung.

Meine Bewertung

Ich finde die Spüllung richtig klasse. Der Duft ist auch hier sehr lecker. Sehr angenehm und keinesfalls aufdringlich. Meine Haare fühlen sich nach dem Waschen gepflegt und schön weich an. Liegen auch super. Niemals platt oder belegt. Habe nämlich sehr feines Haar und neige zu einem fettendem Ansatz.

Haaröl

Das verspricht der Hersteller:

Intensive Pflege und langanhaltende Geschmeidigkeit. Für gesundes, kräftiges und glänzendes Haar bis in die Spitzen. Die Intensiv-Formel mit reichhaltige, Ölkomplex pflegt stark geschädigtes Haar - ohne es zu beschweren. Das Ergebnis: weiches und geschmeidiges Haar.

Meine Bewertung 

Ich verwende das Öl nach der Haarwäsche und massieren es in die Haarspitzen ein. Alternativ ist es auch vor der Haarwäsche als Haarkur brauchbar. habe ich aber nie getestet. Zu Beginn hatte ich Sorge, dass Das Öl meine Haare beschwert und fettig oder strähnig aussehen. Ist aber nicht der Fall.  Meine Haare genießen dieses abschließende Leave in ;) 

Kommentare:

  1. Ein Öl für die Haare brauch ich auch noch, wollte aber das von Loreal mal testen! :)

    AntwortenLöschen
  2. Also bei Balea war ich ja immer sehr kritisch, weil ich mir dachte: das ist so günstig, pb da auch die Qualität stimmt? Aber besonders von den Shampoos habe ich bisher so viel gutes gehört und besonders, dass sie ohne Silikone sind, überzeugt mich. Das werde ich mir denke ich demnächst auch kaufen :) Habe nämlich auch wie du sehr, sehr feines Haar, die nach 3 Tagen ohne Wäsche einfach nur schrecklich aussehen :D
    Danke für diesen Tipp! :)
    xoxo

    AntwortenLöschen
  3. hört sich gut an. sollte ich mal testen. brauch eh ein neues shampoo.
    liebe grüße

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  4. Ja, da sagst du was. Zum Beispiel mein essence Eyeliner ist wirklich super und hat vielleicht höchstens 2 Euro gekostet. Und von dm bin ich ohnehin ein großer Fan. Da kann ich nicht rausgehen, ohne zumindest Kaugummies oder eine kleine Haarkur mitgenommen zu haben. Da geht es deiner Freundin als Filialleiterin sicher nicht anders, oder?
    Mir gefällt dein Blog übrigens wirklich gut, bin jetzt mal neue Leserin geworden :)
    xoxo

    AntwortenLöschen
  5. Vielleicht probiere ich das auch mal aus... Ich höre bis jetzt nur gutes darüber...

    AntwortenLöschen
  6. wow toller Blog ♥

    Schau doch mal vorbei bei mir läuft gerade ein Gewinnspiel :)
    http://fashiontrends-nadia.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Das Öl benutze ich ebenfalls, wobei ich bemerkt habe, dass vor allem mein Pony dann nie so ist, wie ich ihn haben will :D
    Deshalb trage ich es eher auf die hinteren Haare auf :)

    AntwortenLöschen